Erarbeitet und zusammengestellt von der Schulleitung der Grundschule Homburg-Langenäcker in Zusammenarbeit mit dem Schulverein e. V.

Stand der Bearbeitung: August 2011

mehr ...

Zur zusätzlichen Differenzierung und  intensiven Betreuung der Erstklässer stehen der Grundschule Langenäcker im ersten Schuljahr pro Klasse 6 zusätzliche Lehrerstunden zur Verfügung. In dieser Zeit arbeiten 2 Lehrkräfte gemeinsam in der Klasse, bilden Kleingruppen oder können Einzelunterricht anbieten.

Seit dem Schuljahr 2000/2001 wird an 41 saarländischen Grundschulen Französisch-Unterricht ab der Klassenstufe 1 angeboten.  Die Grundschule Langenäcker ist eine dieser Grundschulen im Saarland, an der spielerisch der Fremdsprachenerwerb ab der ersten Klasse gefördert wird. Die Unterrichtung an der Grundschule Langenäcker erfolgt durch einen Muttersprachler, so dass das Sprachvorbild optimal gewährleistet wird.  An allen anderen Grundschulen wird Französisch ab der Klassenstufe 3 unterrichtet.

Am Ende des vierten Schuljahres können die Schüler ein Sprachzertifikat (Delf-Prim) erhalten. Hier wird eine erfolgreiche Prüfung der Sprachkenntnisse vorausgesetzt.

„Die Qualitätssicherung des Französischunterrichts in der Grundschule ist ein wichtiges Anliegen des Ende 2010 verabschiedeten Sprachenkonzepts Saarland 2011. Die Anschlussfähigkeit an der Schnittstelle Grundschule-weiterführende Schule zu gewährleisten, spielt in diesem Zusammenhang eine zentrale Rolle. Hier leistet das DELF-Prim-Zertifikat einen bedeutenden Beitrag. Normalerweise sind die Prüfungen zu diesem Sprachenzertifikat kostenpflichtig. Nur im Saarland wird allen Viertklässlern, die Französisch ab der 1. Klasse lernen, die Chance eröffnet, das DELF-Prim kostenlos zu erwerben. Ermöglicht wird dieses weltweit einmalige Angebot durch eine Kooperationsvereinbarung mit dem französischen Staat, die am 29. Juni 2010 in der Staatskanzlei des Saarlandes von Bildungsminister Klaus Kessler und dem Leiter der Kulturabteilung der französischen Botschaft in Deutschland, Charles Malinas, unterzeichnet wurde. Die Vereinbarung sieht vor, dass das saarländische Bildungsministerium vielfältige Aufgaben wie beispielsweise den Druck der Prüfungsmaterialien sowie die Organisation und Durchführung der Prüfungen übernimmt.“(Ministerium für Bildung und Kultur)

Für Schüler mit türkischen Wurzeln besteht die Möglichkeit die türkische Sprache zu erlernen oder zu festigen. Hier steht ebenfalls ein Muttersprachlerzur Verfügung, der vom türkischen Konsulat bestellt wird.

Aktuelles

Mi Okt 30 @08:00 - 12:35 Uhr
Besuch vom Glasbläser
Do Okt 31
Pädagogischer Tag
Do Nov 07 @10:00 - 11:35 Uhr
FC Homburg Schulkick
Mi Dez 11 @08:30 - 11:30 Uhr
Weihnachtsmärchen: "Die kleine Meerjungfrau"
Mo Dez 23
Weihnachtsferien 2019 Saarland

Projekte

SignalErkunden Sie folgend die an der Grundschule Homburg Langenäcker durchgeführten Projekte.

mehr ...

Schulsozialarbeit

SchulsozialarbeitZur Verbesserung der Zusammenarbeit von Jugendhilfe und Schule wurde 2003 von der Landesregierung in Kooperation

mehr ...

ABC - Wegweiser

Ein Wegweiser für Eltern und Schüler. Erarbeitet und zusammengestellt von der Schulleitung der Grundschule Homburg

mehr ...

Zum Seitenanfang